Erneuter Umbau

Hier können Bewertungen und Erfahrungen mit Händlern und Herstellern geteilt werden
Antworten
vlasch
Beiträge: 21
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 17:24

Erneuter Umbau

Beitrag von vlasch »

Nachdem ich nun fast 6000km ( in vier Jahren) mit dem Elfei Umbausatz (V1) zurückgelegt habe, hat der Motor plötzlich seinen Geist aufgegeben. Da ich mein Giant Revive nicht aufgeben wollte, habe ich mir den V2 Umbausatz bestellt.Die beim Einbau aufgetrenen Probleme (Motor breiter als V1, Kurzschluss beim Anschliessen mit dem neu gelieferten Kabel) wurden zeitnah und problemlos durch den Service von Elektrofahrrad-einfach erledigt. Ein sehr guter Kundenservice, der, wie mein Fahrradhändler sagte, nicht unbedingt branchenüblich ist.
Ich kann den Betrieb nur weiter empfehlen.
Bild folgt
Benutzeravatar
Moselhubert
Beiträge: 402
Registriert: Di 17. Mai 2011, 13:48
Wohnort: Bernkastel-Kues/Mosel
Kontaktdaten:

Re: Erneuter Umbau

Beitrag von Moselhubert »

Was war denn genau der Defekt an dem V1-Motor?
vlasch
Beiträge: 21
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 17:24

Re: Erneuter Umbau

Beitrag von vlasch »

Gute Frage, ich habe den Motor nicht zerlegt.
Seit einiger Zeit hatte ich vom Motor her ein leichtes Klicken, das aber meist nach einer gewissen Fahrtzeit wieder aufhörte. Vor 4 Wochen gab der Motor dann laute Knallgeräusche von sich und dabei zog er unheimlich viel Strom.
Elfei meinte, unzureichende Stromversorgung, ich habe alles versucht Strom ganz weg, alle Kabel überprüft, keine Feuchtigkeit und die Spannung am Motorkabel war auch korrekt.
Da habe ich dann aufgegeben.
vlasch
Beiträge: 21
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 17:24

Re: Erneuter Umbau

Beitrag von vlasch »

Hier noch ein Bild
Dateianhänge
IMG_20150618_172131.jpg
IMG_20150618_172131.jpg (329.23 KiB) 5637 mal betrachtet
vlasch
Beiträge: 21
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 17:24

Re: Erneuter Umbau

Beitrag von vlasch »

In der Zwischenzeit ist ein Jahr vergangen. Ich bin mit dem neuen Motor sehr zufrieden. Die 5 stufige Regelung ist deutlich besser als vorher. Während früher in Stufe 1 (ca14km/h), Stufe 2 (ca 19 km/h) die Unterstützung schlagartig aufhörte, es war fast eine Bremswirkung, ist jetzt davon nichts mehr zu merken. Man kann jetzt leicht schneller fahren, ohne die Unterstützung erhöhen zu müssen. Dadurch scheint sich auch die Reichweite deutlich zu erhöhen.
Antworten