Urlaub - E-Bike mit

Hier werden allgemeine Fragen rund um Elektrofahrräder, Pedelecs und E-Bikes behandelt.
Antworten
Benutzeravatar
BobsBratwurst
Beiträge: 2
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 12:50
Wohnort: Bremen

Urlaub - E-Bike mit

Beitrag von BobsBratwurst »

Hola!

Ich würde gerne mit meinem E-Bike Urlaub auf Gran Canaria machen, aber weiß nicht, wie ich den Transport regeln soll.
Habe gerade diesen Artikel dazu gelesen http://extraenergy.org/main.php?language=de&id=19201
Mit welchen Fluglinien habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Wie sieht das kostenmäßig aus? Grüße!!!
>>Gegenwind formt den Charakter.<<
hegauer
Beiträge: 14
Registriert: Di 20. Okt 2015, 11:40
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Re: Urlaub - E-Bike mit

Beitrag von hegauer »

Hola!
Das würde ich nicht empfehlen. Lieber vor Ort eines mieten. Aber eigentlich ist es dort besonders im Sommer zu warm zum Radeln. Miete dir lieber einen Roller. Ich hatte auch schon das Ebike dabei auf Elba. Das war nur in den frühen Morgenstunden auszuhalten. Auf den Kanaren ist ja noch wärmer! Ab 30 Grad ist es gesundheitlich für den Amateur nicht ratsam, auch nicht mit E-Unterstützung.

Der Transport per Flug ist ohnehin zu teuer, und mit der Fähre wirst ja wohl nicht fahren wollen :-)
Benutzeravatar
bike_tyson
Beiträge: 6
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 16:16

Re: Urlaub - E-Bike mit

Beitrag von bike_tyson »

Ich würde dir auch davon abraten dein E-Bike mitzunehmen, das sind unnötige Kosten die entstehen, es bist selbst Yachtbesitzer und nimmst dein E-Bike einfach auf deinem Wassergefährt mitzunehmen, aber dann würdest du die Frage hier wohl nicht stellen :lol:

Meine Schwester war kürzlich auf Kap Verde und die haben auch von Fahrradtouren erzählt, sie haben ein Schnapperl über günstiger-reisen.de gemacht... Sie haben für Hotel und Flug nicht tief in die Tasche greifen müssen, erkundige dich mal auf deren Portal da wirst du sicher fündig.

Falls du kurzfristig buchen willst, gibt es auf günstiger reisen auch eine Last Minute Sektion, dort gibt es super günstige Angebote falls du kurzfristig planst. Außerdem kann man sich (falls man das nicht sowieso schon macht) mal den Luxus Hotel + Vollpension gönnen. Außerdem wird der Weg ins Reisebüro obsolet, aber da bezahlt man ja nochmal extra...

Mit ein paar Tricks ist es heute gar nicht mal mehr so schwer günstig auf Reisen zu gehen ;)
pedalo
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Aug 2017, 10:54

Re: Urlaub - E-Bike mit

Beitrag von pedalo »

So teuer ist der Transport gar nicht.
Es fängt schon bei 40 Euro an :)
Worauf man allerdings achten muss dass man sich der UN-T Prüfung beim Hersteller versichert. Dann kann man als Privatreisender vor Flugbuchung bei der Airline anfragen, ob das Elektrofahrrad inkl. Lithiumbatterie und ggf. Ersatzakku mitgenommen werden darf. Man sollte die Wattstunden der Batterie und sonstige Spezifikationen vorliegen haben, da die Fluggesellschaft sehr wahrscheinlich danach fragen wird.
Dann sollte das alles kein Problem sein.
Hichose
Beiträge: 13
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 15:41

Re: Urlaub - E-Bike mit

Beitrag von Hichose »

erkundigen Sie sich manchmal auf ihrem Portal, denn Sie werden sicher etwas finden.
Smradek
Beiträge: 11
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 10:07

Re: Urlaub - E-Bike mit

Beitrag von Smradek »

Hi^^

Hört sich ja wirklich super interessant an :)
Ich habe auch die letzten Jahre immer mein Fahrrad mitgenommen, so hat man ganz einfach auch mal etwas Abwechselung und kann alles schön erkunden.

Dieses Jahr habe ich mir konkret die E-Bike Reisen angesehen und habe auch eine gute Reise gefunden.
War eine wirklich mega gute Reise, mal ein anderer Urlaub und ich muss auch sagen, dass man da keine allzu größeren Kosten hat, als wenn man das Bike nicht mitnimmt.

Aber natürlich kann man sich online auch gut informieren.

Jedem das seine.
Antworten