van moof s3 - Erfahrunsbericht - schlechter Support

Fragen, Berichte und Erfahrungen zu Pedelecs beliebiger Marken gehören hier hinein.
Antworten
n1kp1
Beiträge: 1
Registriert: Fr 4. Jun 2021, 11:05

van moof s3 - Erfahrunsbericht - schlechter Support

Beitrag von n1kp1 »

Ich habe das S3 nach viel Recherche bestellt und vor vier Wochen bekommen.
Das Rad ist sehr gut verpackt und das Design ist toll. Akkuladung geht recht flott - dann kam die erste Fahrt.
Gas wegnehmen beim Schalten hat mich nicht irritiert, da dies auch bei einer manuellen Nabenschaltung notwendig ist aber die automatische Nabenschaltung bleibt teilweise zwischen den Gängen hängen und dreht durch - schlimmer noch, ab einer Geschwindigkeit von rund 25 km/h wird automatisch wieder der 1. Gang (gefühlt leerlauf) eingelegt...
Der Support ist hier leider nicht hilfreich. Zweimal wurde mir ein Videolink geschickt um das Hinterrad ein- und auszubauen da das Problem bekannt sei (warum auch immer die Räder nicht vor Auslieferung kontrolliert werden). Der mitgelieferte Inbusschlüssel (2.5mm Allenkey) greift leider nicht - auch das habe ich per Video an den Vanmoofsupport geschickt. Leider ohne Reaktion.
Aufgrund des schlechten Service ging das Rad sofort retour. Leider ist auch das nicht so einfach. Nach einem Telefonat mit van moof wurde mir ein Rücksendemail geschickt - allerdings ohne UPS-Trackingnummer um die Retoure beauftragen zu können. Seitdem reagiert van moof nicht mehr, weder per Telefon, Chat, e-Mail. Ein sehr enttäuschendes Kundenservice!
Antworten