Willkommen im E-Bike Forum, einer Community für Elektrofahrrad- und Pedelec-Begeisterte. Dieses Forum bietet Raum für Fragen, Tipps und Diskussionen rund um die Themen E-Bike und Umbau. Die Nutzung des Forums ist für alle Besucher frei und kostenlos. Zum Verfassen von Beiträgen ist jedoch eine kurze Registrierung notwendig.

elektrofahrrad-einfach.de bietet Elektrofahrrder und Umbaustze mit Bestpreisgarantie

Aktuelle Zeit: Mi 24. Jul 2019, 09:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rückenschmerzen auch mit Fahrrad?
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 09:35 
Offline

Registriert: Do 3. Aug 2017, 14:18
Beiträge: 6
Hallo Leute,

ich könnte mal Euren Rat gebrauchen!

Ich muss auf Arbeit immer viel stehen und hab dann manchmal Rückenschmerzen. Merk ich in der Regel erst danach. Liegt vielleicht an der Konzentration auf Arbeit. Wenn ich dann E-bike fahre, wird es in der Regel nicht besser. Woran kann das liegen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Apr 2018, 14:02 
Offline

Registriert: Fr 9. Mär 2018, 12:29
Beiträge: 65
Was sagt der Artz dazu?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 09:08 
Offline

Registriert: Do 22. Feb 2018, 11:53
Beiträge: 13
Hello!

Ja, natürlich kann man auch durchaus mit Rückenschmerzen Fahrrad fahren bzw. würde ich trotz alledem versuchen, dass ich die Schmerzen soweit wie möglich in den Griff bekomme, um dann eben unbeschwert und ohne Schmerzen Fahrrad fahren zu können.

Auf der Seite der Gelenkexperten findet sich ein , was als wahres Wundermittel im Kampf gegen Arthrose gilt.

Lieben Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2018, 23:42 
Offline

Registriert: Mi 7. Feb 2018, 11:07
Beiträge: 12
Rückenschmerzen können öfter mal auftreten.
Wenn man wirklich einen starken Schmerz spürt dann sollte man am besten gucken das man einen Arzt aufsucht und ne Pause macht mit der Bewegung, man weiß ja nicht so genau was denn wirklich Sache ist.

Zum vorbeugen kann man aber einiges machen.
Ich hatte mir zum Beispiel auf einer Informationen zum Hanföl gesucht.
Das Öl soll sehr gut sein wenn es um schmerzen geht aber auch andere Bereiche der Gesundheit abdecken.

Mir hilft es bei meinen Gelenkschmerzen. Versuche es doch auch mal aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2018, 12:00 
Offline

Registriert: Fr 23. Mär 2018, 11:58
Beiträge: 68
Lieben Gruß

Hast du denn dein kleines Problem schon geklärt ?
Ich meine gegen Rückenschmerzen kann man so einiges machen, da würde ich am ehesten schauen das man auch einen Arzt besucht wenn es nicht besser wird.

Schmerzmittel nehmen kann man auch aber das geht ja auch nicht auf Dauer. Man muss doch immerhin wissen woran das liegt.
Ich achte da echt drauf, vor allem weil ich auch sehr oft mit dem Rad unterwegs bin.
Dazu habe ich mir auch bei https://rucksackspende.de/ einen neuen Rucksack gekauft, der schont meinen Rücken und ist dazu auch richtig groß, da passt so einiges rein.

LG und alles Gute


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 2. Nov 2018, 08:05 
Offline

Registriert: Do 22. Feb 2018, 11:53
Beiträge: 13
Grüß Dich!

Am besten du schaust mal vorbei und holst dir einen schonenden Verband/Bandage für den Rückenbereich.

Wenn du dann immer noch starke Schmerzen im Rücken verspürst, würde ich das Radfahren wohl erstmal für eine gewisse Zeit pausieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 01:47 
Offline

Registriert: Fr 9. Mär 2018, 12:29
Beiträge: 65
Ich würde gerne dazu etwas mehr sagen.

Um ehrlich zu sein, hoffe ich, dass du bisher etwas gefunden hast, wenn nicht, dann kann ich dir jetzt eine Empfehlung geben, die sich wirklich lohnt. Es handelt sich dabei um CBD-Öl, was wirklich wirksam ist, wenn man solche Schmerzen hat.
Letztens hatte ich auch starke Rückenschmerzen und konnte dank CBD sehr gut damit zurechtkommen. Auf https://www.alternative-gesundheit.de/c ... hweiz.html fand ich die Infos und konnte so wirklich alles herausfinden, was dieses Wundermittel angeht.
Vollkommen empfehlenswert.

Schönen Grüß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2018, 13:51 
Offline

Registriert: Do 29. Nov 2018, 13:24
Beiträge: 5
Wie wäre es einfach mal mit Sport anzufangen? Ohne Sport werden die Rückenprobleme wohl nie weggehen.
Eine Mischung aus guter Ernährung und Sport ist auf jeden Fall hilfreich. Kannst ja mal , da findest du Tipps.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2019, 19:46 
Offline

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 14:23
Beiträge: 26
Kann wirklich sehr viele Ursachen haben.
Ich an deiner Stelle wäre auch mal zum Arzt gegangen.Der wird sicherlich am besten wissen was los ist.

Ich hab' auch öfters mal Rückenschmerzen,ich glaube dass das einfach mit dem Alter dazu kommt ;)
Bei mir hilft dann aber immer Voltaren Schmerzgel.Bestelle dieses bei der homoempatia.eu Onlineapotheke, .
Vielleicht versuchst du es ja mal auch damit!?
Wüsste jetzt wirklich nichts anderes was bei Rückenschmerzen hilfreich wäre!?
Falls es nicht besser geworden ist,was ich bezweifle,einfach zum Arzt.Bleibt dir nichts anderes übrig.

Alles gute


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Sie lesen gerade: Rückenschmerzen auch mit Fahrrad?