Willkommen im E-Bike Forum, einer Community für Elektrofahrrad- und Pedelec-Begeisterte. Dieses Forum bietet Raum für Fragen, Tipps und Diskussionen rund um die Themen E-Bike und Umbau. Die Nutzung des Forums ist für alle Besucher frei und kostenlos. Zum Verfassen von Beiträgen ist jedoch eine kurze Registrierung notwendig.

elektrofahrrad-einfach.de bietet Elektrofahrräder und Umbausätze mit Bestpreisgarantie

Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 00:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung
BeitragVerfasst: Do 23. Jul 2015, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Mai 2011, 13:48
BeitrÀge: 408
Wohnort: Bernkastel-Kues/Mosel
In diesem Zusammenhang sei die LektĂŒre des Spiegel, Ausgabe 30/2015 wĂ€rmstens empfohlen.

spiegel.jpg
spiegel.jpg [ 10.42 KiB | 7074-mal betrachtet ]


... bestĂ€tigt mich in meiner Meinung, die ich ĂŒber Versicherungen und deren Fuzzis habe :evil:
Paß einfach auf Dein Radel auf, lass es möglichst nicht aus den Augen und besorg Dir ein vernĂŒnftiges Fahrradschloß - am besten eine Kette mit gehĂ€rteten Gliedern und ein fettes ABUS.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung
BeitragVerfasst: Fr 25. Sep 2015, 12:17 
Offline

Registriert: Sa 27. Jun 2015, 18:15
BeitrÀge: 26
Pisali ist deine Suche noch aktuelle?

mir ist letztens nochmal eine seite untergekommen und da musst ich an dich denken xD Also wenn dich das thema Kosten und Diebstahl immer noch beschĂ€ftigen (bzw eher deine Mutter ... :lol: ), dann schau mal auf vorbei. Die haben auch versicherungen getestet und so wie es aussieht auch sehr umfangreich. Die Schutzklick Versicherung die wir damals besprochen haben mit Moselhubert ist da auch aufgefĂŒhrt, allerdings nicht als sieger glaub ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung
BeitragVerfasst: Di 20. Okt 2015, 12:19 
Offline

Registriert: Di 20. Okt 2015, 11:40
BeitrÀge: 14
Wohnort: Singen
Also wegen der Sachwert Versicherung (Fahrrad), kannste locker drauf verzichten. Sachwerte versichert man NUR, wenn die Neuanschaffung "existenzbedrohend" wĂ€re. Das ist sie bei einem Ebike aber kaum. FĂŒr ein Ebike zwischen 1500 und 2000 EUR liegt die JahresprĂ€mie bei 242 EUR. Davon sind vielleicht 100 EUR fĂŒrs Risiko, der Rest geht fĂŒr Provision und Verwaltung drauf.

FĂŒr einen jungen Menschen ist eine Unfallversicherung eigentlich obligatorisch. FĂŒr besondere Risiken (Gleitschirm, Mountainbiking usw) bestehen aber oft Ausnahmen; da muss das "Kleingedruckte" genau unter die Lupe genommen werden. Versprechen und Zusagen von Versicherungshaien gelten NICHT! Das haben schon viele leidvoll erfahren mĂŒssen, wie man in Vebraucherschutz Kolumnen nachlesen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung
BeitragVerfasst: Mi 21. Okt 2015, 08:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Mai 2011, 13:48
BeitrÀge: 408
Wohnort: Bernkastel-Kues/Mosel
Mir stellt sich zu diesem Thema die Frage, wie Herr Kaiser & Konsorten den Zeitwert eines E-Bikes ermitteln.
Insbesondere, wenn es sich nicht um ein fertig gekauftes Bike handelt, sondern um ein Rad mit Umbausatz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung
BeitragVerfasst: Fr 23. Dez 2016, 01:08 
Offline

Registriert: Do 26. Feb 2015, 16:07
BeitrÀge: 2
Ich habe mich auch selbst mit dem Thema E-Bikes und deren Versicherungs-Möglichkeiten bzw. Rundum-Schutz befasst, schließlich arbeite ich damit und verdiene mein Geld. Ich habe hier zeitlang mitgelesen und mich auch entschieden meinen Beitrag, als Dankeschön an die Community, bei zu tragen. Eine solche Versicherung ist aus meiner Sicht sehr lohnenswert, ich zitiere mal:

VerschleißschĂ€den bis zum Alter von 36 Monaten des E-Bike
- Keine Selbstbeteiligung
- BagatellschÀden sind mitversichert
- Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler auch nach der gesetzlichen GewÀhrleistung
- Es besteht Versicherungsschutz bei Auslandsaufenthalten weltweit von bis zu 12 Wochen
waren nur GrĂŒnde warum ich mich fĂŒr E-Bike Versicherung entschieden habe. Am Ende bleibt es einem selbst ĂŒberlassen, ob man das Risiko trĂ€gt, oder doch lieber in den Schutz investiert. Sei es ein teures Fahrradschloss oder eben eine Versicherung.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung
BeitragVerfasst: So 25. Jun 2017, 09:46 
Offline

Registriert: Di 20. Okt 2015, 11:40
BeitrÀge: 14
Wohnort: Singen
Hi,
ist ja klar, dass sowas von einem "Versicherungsfuzzi" kommt....

Und dann noch die Versicherung als "Alternative" zum Kauf eines teuren Schlosses propagiert :arrow: :mrgreen:

In den "Bedingungen" steht ausdrĂŒcklich: Versichert sind nur FahrrĂ€der die mit einem Schloss (teurer als 50 EUR !) an einem festen Gegenstand angekettet sind.

Das beweist, dass so eine Versicherung absolut nicht fĂŒr Leute geeignet ist, ihre laschen Sicherheitsmaßnahmen abzusichern.

Und wer schon mal Erfahrung gesammelt hat, wie kreativ die Versicherer sind, einen Ausschluss zu begrĂŒnden, der zieht keine Versicherung in ErwĂ€gung. Außerdem kennt fast jeder aus seinem Umfeld Leute, die sehr kreativ sind, wenn es darum geht, die Versicherung auszunutzen. Z.B. dient die "Wartefrist" dazu, Leute fernzuhalten, die erst nach Eintritt des Schadensfalles auf die Idee kommen, die Versicherung zu schröpfen. :evil:

Legt euch die gesparte PrÀmie zur Vorsorge in den Sparstrumpf, dann könnt ihr euch die FormalitÀten sparen :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung
BeitragVerfasst: Di 15. Aug 2017, 10:15 
Offline

Registriert: Di 8. Aug 2017, 10:54
BeitrÀge: 9
Ich denke, dass sich eine Versicherung auf jeden Fall lohnt.
Da gibt es schon Versicherungen, die mit einem Betrag von 8 Euro monatlich starten.
Kommt natĂŒrlich auch auf den Preis des E-Bikes an.
Ein E-Bike mit einem Kaufpreis von ca. 1500 Euro, könnte bereits mit 8 Euro pro Monat versichert werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung
BeitragVerfasst: Mi 8. Nov 2017, 14:20 
Offline

Registriert: Mo 23. Okt 2017, 15:39
BeitrÀge: 5
hey,

Ja stimme pedalo da nur zu! Man findet heutzutage schon echt gute Angebote die sich auch lohnen.
Du kannst dir natĂŒrlich auch ein gutes herkömmliches Schloss kaufen. Habe auch einen Interessanten Artikel von der Stiftung Warentest gefunden : https://www.test.de/thema/fahrradversicherung/ :geek:

Im Endeffekt raten die aber auch sich lieber eine Fahrradversicherung zu holen.
Meine Freundin hat letztens eine abgeschlosseen und ist soweit ganz glĂŒcklich.
Ich werde nochmal nachschauen und gucken was es noch so gibt :)

GrĂŒĂŸe,
Mike


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 08:11 
Offline

Registriert: Fr 9. MĂ€r 2018, 12:29
BeitrÀge: 65
Da ich vor kurzem sehr gute Erfahrungen damit gemacht hab, kann ich es nur weiterempfehlen und laut sagen, dass es sinnvoll ist, wenn man so eine Versicherung hat. Wenn man es schon machen will, dann sollte man sich fĂŒr einen guten Anbieter entscheiden, wenn man auch gut zurechtkommen will.

Ich hatte damals GlĂŒck, weil ich einen als Empfehlung bekam. So war es mir viel leichter und ich konnte besser den Überblick behalten.
Am Ende hat es sich vollkommen fĂŒr mich gelohnt, was ganz wichtig ist.

GrĂŒĂŸ!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Versicherung
BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 12:06 
Offline

Registriert: Sa 19. Mai 2018, 18:44
BeitrÀge: 4
Wer hat denn bereits die leidige Erfahrung eines Diebstahls gemacht , und die Versicherung benötigt ?
Ich möchte auch eine diebstahlversicherung machen fĂŒr mein neues E-bike . am Besten zum Neupreis Schutz. Ich möchte Monatlich oder Jahrlich Zahlen , aber auch einen Guten Anbieter und keinen Billigen der spĂ€ter im Notfall dann einem NOchmehr Ă€rger macht . nen Schloss von Abus werd ich eh und je Kaufen ,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  NĂ€chste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Sie lesen gerade: Versicherung