Willkommen im E-Bike Forum, einer Community für Elektrofahrrad- und Pedelec-Begeisterte. Dieses Forum bietet Raum für Fragen, Tipps und Diskussionen rund um die Themen E-Bike und Umbau. Die Nutzung des Forums ist für alle Besucher frei und kostenlos. Zum Verfassen von Beiträgen ist jedoch eine kurze Registrierung notwendig.

elektrofahrrad-einfach.de bietet Elektrofahrrder und Umbaustze mit Bestpreisgarantie

Aktuelle Zeit: Di 25. Jun 2019, 01:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tandem Hase Pino aufrüsten
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 11:42 
Offline

Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:32
Beiträge: 4
Hallo
ich möchte mein Hase Pino Tandem mit einem E-Antrieb nachrüsten.
In einem alten Threat (von 2011) habe ich gelesen, das die meisten Antriebe (bis auf BIONX)
nur bis 150 KG zugelassen sind. Nicht das wir daran kommen, aber man weiss ja nie. :lol:

Meine Frage ist, hat jemand Erfahrungen mit dem 350 W Bausatz von ELFEI.
Würde der dort verbaut werden können ? (Scheibenbremse, 9 Zahnkränze)
Preislich ist er ja sehr interesant.
BIONX ist preislich in einer anderen Region, und man liest
nicht nur gutes ;)

Wäre Prima, wenn jemand mit helfen könnte
Vielen Dank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tandem Hase Pino aufrüsten
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Mai 2011, 13:48
Beiträge: 408
Wohnort: Bernkastel-Kues/Mosel
350 Watt sind nicht StVo, 500 Watt auch nicht.
So what? :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tandem Hase Pino aufrüsten
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 19:19 
Offline

Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:32
Beiträge: 4
War zwar nicht meine Frage, denn lesen kann ich auch ;-)

Würde der 200 W Motor auf einem Tandem auch grinsen im Gesicht verursachen ?
Die Belastung ist schon einiges höher, als beim normalen Bike.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tandem Hase Pino aufrüsten
BeitragVerfasst: Fr 31. Mai 2013, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mai 2012, 11:46
Beiträge: 658
Nee, eher nicht....
Ein ungeübter Mensch hat ca. 250W Antriebsleistung.
Ich bau auch gerade ein Tandem um und werde einen 1000W Motor verbauen den ich mit einem 2,5kW Controller betreiben werde.

_________________
Grüße
Puffky


Eleanor https://www.youtube.com/watch?v=irTOW5b043g ;)
In ihrer ganzen Schönheit http://www.elektroroller-forum.de/E-Rol ... &mode=view
7kWh250kmmax. 15kW, LiMn Akku


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tandem Hase Pino aufrüsten
BeitragVerfasst: Fr 31. Mai 2013, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Mai 2011, 13:48
Beiträge: 408
Wohnort: Bernkastel-Kues/Mosel
Oh je.
Und Sozia ist Deine Frau?
Ich empfehle eine sehr sehr dunkle Sonnenbrille 8-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tandem Hase Pino aufrüsten
BeitragVerfasst: Fr 31. Mai 2013, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mai 2012, 11:46
Beiträge: 658
Wäre vill. nicht schlecht....
Dann kann ich Deine nichts aussagenden Kommentare überlesen :roll:

_________________
Grüße
Puffky


Eleanor https://www.youtube.com/watch?v=irTOW5b043g ;)
In ihrer ganzen Schönheit http://www.elektroroller-forum.de/E-Rol ... &mode=view
7kWh250kmmax. 15kW, LiMn Akku


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2013, 10:07 
Offline

Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:32
Beiträge: 4
Ich habe mich nun nach einigem Hin und Her für einen BionX Einbau entschlossen.

Meine Ursprüngliche Überlegung einen Elfei Antrieb ( im Vorderrad) einzubauen
habe ich wieder verworfen. Es stellte sich heraus, dass der Motor leicht am
Bremssattel der Magura Scheibenbremse schleift.
Ich habe versucht den Bremssattel ein wenig "zu bearbeiten",
da es sich nur im Millimeter handelte, doch leider ohne Erfolg.

Alternative wäre der Einbau einer Felgenbremse gewesen.

Danach habe ich den BionX mit Akku für die Trinkflaschenhalterung bestellt,
und festgestellt das der Akku so nicht passt. Die Variante die Halterung mit Kabelbindern
an den oberen Holm zu montieren, fand ich nicht so toll.

So habe ich mir dir Gepäckträger Variante bestellt.
Eingebaut und alles ist gut.
Bei der ersten Testfahrt, habe ich nicht die fehlender Abschaltung durch die Handbremse vermisst.
Zwar habe ich den Magura/BionX Zusatz bestellt, werde ihn aber nicht benötigen.

Auf jeden all sollte man sich die Kabelverlängerung für das Bedienteil mitbestellen.
Mir ist es ein Rätsel wie die Standard Verkabelung ausreichen soll.

Grundsätzlich ist die Beschreibung durch BionX schlecht, trotzdem aber ohne Probleme zu machen.

Anbei noch ein paar Fotos, welche wahrscheinlich hinsichtlich des Anbaus der Bedienelemente Interassant sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tandem Hase Pino aufrüsten
BeitragVerfasst: Mi 19. Jun 2013, 10:16 
Offline

Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:32
Beiträge: 4
Anbei die Bilder,


Dateianhänge:
Pino.zip [972.07 KiB]
930-mal heruntergeladen
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tandem Hase Pino aufrüsten
BeitragVerfasst: So 15. Apr 2018, 20:17 
Offline

Registriert: So 15. Apr 2018, 20:08
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

habe mich soeben angemeldet und möchte mitteilen. das wir unser
Hase Pino vor 2 Wochen mit einem Bafang Mittelmotor(250W) ausgerüstet
haben. Wir sind begeistert :D :D :D

Gruß

Hau Kola


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tandem Hase Pino aufrüsten
BeitragVerfasst: Di 1. Mai 2018, 10:45 
Offline

Registriert: Di 1. Mai 2018, 10:40
Beiträge: 1
Hallo Hau Kola,

welchen Bafang Mittelmotor hast Du eingebaut?
Im Netz finde ich viele Verschiedene.
Hast Du den Einbau selbst vorgenommen. Bin zwar handwerklich veranlagt, aber an Tretlager etc. habe ich mich bis jetzt nicht rangewagt.

Danke und Gruß
Pinorider


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Sie lesen gerade: Tandem Hase Pino aufrüsten